+34 639 226 887 sabrina@sgeiersbach.com

KONSEKUTIVDOLMETSCHEN

NIm Gegensatz zum Verhandlungs- oder Begleitdolmetscher, wird bei dieser Art mehr aus einer in die andere Sprache übersetzt, bzw. gedolmetscht. Üblicherweise gibt es am Ende Fragen und Antworten und diese Fragen werden selbstverständlich aus der aktiven Sprache in die passive Sprache gedolmetscht. Wie das Wort „konsekutiv“ schon beschreibt, wird alles praktisch zwei Mal erläutert, einmal in der Originalsprache und anschließend in der Zweitsprache. Daher muss diese Zusatzzeit unbedingt mit eingerechnet werden.

Auch hier handelt es sich normalerweise um eher kleine Gruppen und eine technische Ausrüstung ist nicht immer üblich. Falls Sie eine Personenführanlage brauchen, kann ich Ihnen gern behilflich sein.

Da der Dolmetscher beim Konsekutiveinsatz fast immer alleine arbeitet, müssen genügend Pausen eingeplant werden.

Wann ist Konsekutivdolmetschen notwendig?

Bei Schulungen und Seminaren, Pressekonferenzen, Produktpräsentationen, offiziellen Reden usw

Benötigen Sie eine meiner Dienstleistungen?

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme und berate Sie gerne unverbindlich.